Microsoft Teams macht das Telefonieren einfach.
Durch das hohe Maß an Flexibilität ist man nahezu überall und jederzeit erreichbar – wenn man dies möchte. Teams Telefonie macht es möglich, über Smartphone und PC zu telefonieren. Seit Ende Juni gibt es eine weitere Möglichkeit: Teams Telefonie über DECT.

Nun stellen sich verschiedene Fragen:
Was ist DECT?
Wem nützt die DECT-Teams-Kompatibilität?
Welche Auswirkungen hat eine Integration für mein Unternehmen?
Was sind die Voraussetzungen, um Teams per DECT zu nutzen?

Wir haben Niels Jörn  interviewt, um diese Fragen für Sie zu beantworten:


Hallo Niels, vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst, uns ein paar Fragen zur DECT-Teams-Kompatibilität zu beantworten. Fangen wir doch mal ganz generell an: Was genau ist DECT eigentlich?

DECT (ausgeschrieben: „Digital Enhanced Cordless Telecommunications“) ist eine Technologie, welche international als stabile drahtlose Funktechnik gesehen wird. Für Microsoft Teams bedeutet es, dass jetzt die Möglichkeit besteht, über DECT-Endgeräte via Teams zu kommunizieren.


Welche Auswirkungen und Nutzen hat also die DECT-Teams-Kompatibilität für Unternehmen?

Microsoft hat erkannt, dass DECT durchaus noch Relevanz hat. Zum Beispiel in Umgebungen, in denen Mobilfunknetz aus unterschiedlichen Gründen nur eingeschränkt oder gar nicht vorhanden ist.
Außerdem ist die Nutzung von Teams Telefonie via DECT-Geräten insbesondere für größere Unternehmen praktisch, da gewohnte Nutzungsszenarien beibehalten werden können.


Was wird benötigt, um DECT-Geräte mit Teams zu nutzen?

In erster Linie sind folgende Dinge erforderlich: Teams kompatible DECT-Endgeräte und eine eingerichtete Teams Telefonie-Umgebung.
Bisher haben Spectralink, Ascom und Poly kompatible Geräte im Sortiment und es folgen weitere Anbieter wie beispielsweise Yealink und Gigaset.



Falls Sie gern mehr Informationen zum Thema „Teams Telefonie“ hätten, können Sie uns gern kontaktieren oder einfach:
Jetzt einen Beratungstermin vereinbaren!


hanseConcept – weil Service verbindet.

Wir beraten Sie gerne.